direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Abschlussarbeiten im Bereich Telematik und Instandhaltung

Sensorbasierte Zustandsüberwachung von Güterwagen in Europa – Recherche und Darstellung des Standes der Technik sowie der Umsetzung in der Praxis und Vergleich verschiedener technischer Lösungen

08. August 2019

Während die Überwachung von technischen Anlagen, wie z.B. Fahrwerkskomponenten, mittels On-Board-Sensoren im Personenverkehr längst etabliert ist, tut sich der Güterverkehr schwer mit der flächendeckenden Einführung sensorbasierter Systeme zur Überwachung des Fahrzeugzustandes während der Fahrt. Ein wichtiger Grund dafür ist die mangelnde Verfügbarkeit einer Bordstromversorgung auf Güterwagen zum Betrieb von Sensorik, Datenauswertung und -übertragung. mehr zu: Sensorbasierte Zustandsüberwachung von Güterwagen in Europa – Recherche und Darstellung des Standes der Technik sowie der Umsetzung in der Praxis und Vergleich verschiedener technischer Lösungen

Konzeption eines Versuchs- und Messaufbaus zur experimentellen Untersuchung der Auswirkungen von Ausfallszenarien auf das Schwingungsverhalten von Güterwagen

08. August 2019

Während die Überwachung von technischen Anlagen, wie z.B. Fahrwerkskomponenten, mittels On-Board-Sensoren im Personenverkehr längst etabliert ist, tut sich der Güterverkehr schwer mit der flächendeckenden Einführung sensorbasierter Systeme zur Überwachung des Fahrzeugzustandes während der Fahrt. In den letzten Jahren haben Ausfälle von Bauteilen an Güterwagen immer wieder zu Unfällen mit großem finanziellen Schaden geführt, u.a. auch weil sie mit den Mitteln einer regulären wagentechnischen Untersuchung nicht erkannt werden konnten. mehr zu: Konzeption eines Versuchs- und Messaufbaus zur experimentellen Untersuchung der Auswirkungen von Ausfallszenarien auf das Schwingungsverhalten von Güterwagen

Signalverarbeitung zur Flachstellendetektion bei Beschleunigungsmessung an Wagenkasten

17. August 2018

Für die Entwicklung der Algorithmen zur Flachstellendetektion sollen die gemessenen Beschleunigungsdaten zuerst durch Signalverarbeitungstechniken verarbeitet werden, um geeignete Merkmalen der Flachstellen zu generieren. mehr zu: Signalverarbeitung zur Flachstellendetektion bei Beschleunigungsmessung an Wagenkasten

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe